Neudomück Stechmückenfrei

Biozid mit schneller Wirkung gegen Mückenlarven

  • hochwirksam
  • biologischer Wirkstoff
  • bis zu vier Wochen wirksam
  • selektive Wirkung

Verfügbare Abpackungen:

10 Liter Kanister

Wirkstoff

Bacillus thuringiensis israelensis, Stamm AM 65-52 (Wirkungsstärke: 1200 ITU/mg). Bacillus thuringiensis israelensis (B.t.i. Serotyp SA3A) ist ein sehr selektiv wirkendes Bakterium, das nur gegen Mückenlarven wirkt. Fische, Pflanzen, Libellen, Frösche und andere Wasserorganismen werden durch die Anwendung nicht beeinträchtigt.

Wirkungsweise

Die Mückenlarven nehmen das Bakterium durch Fraß auf. Im Darm kommt es zur Freisetzung eines Kristalltoxins, welches sich an die Darmwand der Larve anheftet. Der Darm löst sich auf und die Larve stirbt ab. Dieser Vorgang wird durch einen rasch einsetzenden Fraßstopp begleitet.

Formulierung

Neudomück® Stechmückenfrei ist flüssig formuliert und damit sehr einfach anzumischen und anzuwenden.

Einsatzgebiete

1

Neudomück® Stechmückenfrei wird schon lange sehr erfolgreich bei der Stechmückenbekämpfung in Gewässern und Wasserrückhaltebecken eingesetzt.

Einsatzgebiete gegen Mücken in Gewässern

Gegen Larven von Stech- und Kriebelmücken
Mit Neudomück® Stechmückenfrei können Larven von Stech- und Kriebelmücken in Gewässern wie z.B. Seen, Regenrückhaltebecken, Teichen, Altarmen von Flüssen bekämpft werden.

Anwendung

Neudomück® Stechmückenfrei wird mit entsprechenden Spritzgeräten gleichmäßig auf der Wasseroberfläche verteilt. Die Wirkung hält je nach Wasserqualität und Mückendichte bis zu vier Wochen an.

Einstufung gem. CLP-Verordnung

Keine.

Zulassung

DE-0010439-18

Hinweis

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationenlesen. Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Gebrauchsanleitung.

Downloads

Weiterführende Informationen rund um die Progema-Produkte finden Sie in unserem Download-Center.

Alle Progema-Produkte erhalten Sie bei Ihrem Großhändler.

Zum Seitenanfang